UNTERRICHT

GUITAR - BASS - KEYBOARD - PIANO - Bandcoaching -
Auftritts-Coaching für Solisten/Interpreten

Martin Nesnidal - Multi-Instrumentalist, verfügt über die besten Referenzen und gehört zu den Musiklehrern, der in seinem Musikunterricht jedem seiner Kunden mehr bietet, als ein gewöhnlicher Musiklehrer. Er verfügt über den CAS Pop und Jazz Performance der Zürcher Hochschule der Künste (ZhdK) und besucht weiterhin die interessanten Weiterbildungangebote der ZhdK.
Er ist geduldig, kann komplexes Wissen einfach vermitteln und geht individuell auf jeden Lernenden ein. Viele seiner ehemaligen und aktuellen Schüler und Studenten sind heute selber aktiv auf grossen und kleinen Bühnen zu hören und zu sehen. Er ist offen gegenüber jedem Menschen und bietet nicht nur leistungsorientieren Schülern eine solide und gute Ausbildung an, sondern verfügt auch über die besondere Fähigkeit, lernschwächere Kinder und Jugendliche wie auch Erwachsene im fortgeschrittenen Alter zu motivieren und zu unterrichten.

Hier weiss der Kunde, was er an Bildung erhält und was er vom Lehrer erwarten kann
Aufgrund seiner mehr als 30-jährigen Erfahrung als Profi-Musiker verfügt er über ein umfangreiches stilistisches Repertoire, kann ab Blatt lesen und spielen, beherrscht die Techniken der Improvisation und Interpretation von Songs und zu seinen Stärken im Unterricht gehört es, die Lerninhalte so vermitteln, dass jeder Student schnell zu seinem gewünschten Resultat kommt und gleichzeitig die musik-theoretischen Zusammenhänge nebenbei lernt und versteht.

      
Bilder vom Tag der offenen Tür in der Modern Music School - Glarnerland

Leistungsnachweis:
2017          Master in erweiterter Musikpädagogik Pop und Jazz ZhdK
2014-2016 CAS Performance Jazz und Pop ZhdK erhalten

pro Jahr (2000 -2015):
  • 1500 Unterrichtsstunden (Gitarre, Bass, Keyboard, Klavier und Bandcoaching)
  • 200 Stunden Kundengespräche (Eltern, Schüler, Studenten)
  • 200 Stunden Tätigkeit in der Musikvermittlung (Veranstalter, Bands, Musiker)
  • 100 Stunden Eigenleistungen JamSession (Spielpraxis mit Amateuren wie Profis durch alle Stilrichtungen)
  • 50-100 Stunden Sitzungen mit Vereinen, Behörden, Musikschaffenden, Politikern, Veranstaltern
Bei jährlich rund 1500 erteilten Unterrichsstunden macht das über 20 Jahre einen Erfahrungswert von rund 30'000 Stunden, welche Martin Nesnidal mindestens als Trainer/und Lehrer von Musikstudenten- und Schülern nachweisen kann. Durch diesen ausserordentlich guten Leistungsausweis verfügt er die öffentliche Anerkennung als Ausbildner, engagierter Coach und Berufsmusiker.

Im Background sind weitere "unsichtbare" Musikvermittler tätig, welche den überdurchschnittlichen Einsatz und das hohe spielerische Niveau von Martin Nesnidal unterstützen und ihm als gute Partner zur Seite stehen. Diese aktiven und kulturengagierten Menschen finden sich im Förderverein 'house of art and music':

house of art and msic